Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Servicevorteile für BdSt Mitglieder

1. Inhaberschaft, Nutzung
Gewerbliche Mitglieder des Bundes der Steuerzahler sind berechtigt, vergünstigte Leistungen (z.B. Preisnachlässe beim Einkauf / Dienstleistungen) von Kooperationspartnern in Anspruch zu nehmen. Art und Umfang der Vergünstigungen bestimmen die Kooperationspartner. Der Inhaber wird über die bei Vertragsabschluss bestehenden Vergünstigungen informiert. Änderungen der Vergünstigungen können vorgenommen werden. Das Nutzungsrecht der Vorteile endet mit Beendigung der Mitgliedschaft im Bund der Steuerzahler e.V..

2. Haftung
Die Haftung von BdSt Service (SelectPartner GmbH) ist ausgeschlossen, soweit eine nicht wesentliche Vertragspflicht leicht fahrlässig verletzt wird. Im Übrigen ist die Haftung von BdSt Service (SelectPartner GmbH) für vertragliche und außervertragliche Schadensersatzansprüche auf den Ersatz typischer vorhersehbarer Schäden begrenzt. Dies gilt jedoch nicht, soweit der Schaden auf einem grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhalten beruht. Das gilt auch für Schäden, die ein gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfe von BdSt Service (SelectPartner GmbH) schuldhaft verursacht hat.

3. Datenschutz
Erforderliche Daten werden von BdSt Service (SelectPartner GmbH) nach den Vorschriften des Datenschutzgesetzes zur Abwicklung von Leistungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Des Weiteren können die Daten von BdSt Service (SelectPartner GmbH) genutzt werden, um über die Leistungen im Rahmen des BdSt Service zu informieren. Der Kunde kann dieser Nutzung jederzeit widersprechen beim BdSt Service (SelectPartner GmbH), Heussallee 40, 53113 Bonn.

4. Adressat
Für alle Fragen im Zusammenhang mit den BdSt Servicevorteilen ist der BdSt Service (SelectPartner GmbH), Heussallee 40, 53113 Bonn, zuständig.

<<< zurück